Street Angels Cologne e.V.

Am Sonntag den 19. Juli war ich auf dem Breslauer Platz gemeinsam mit Christian Joisten bei den Street Angels Cologne e.V. Beeindruckend was der Verein im Rahmen der Obdachlosenhilfe leistet. Circa 250 Personen haben wir bedingungslos, also ohne Ausweis oder ähnliches Dokument mit Essen, Getränken und wenn nötig mit Kleidung versorgt. Sogar eine Tierärztin aus Aachen unterstützt regelmäßig vor Ort den Verein. Trotzdem braucht der Verein Hilfe, Unterstützung und bessere Kontakte zur Stadt und anderen Hilfsorganisationen. Wir bleiben dran… ich war sehr beeindruckt.

Einige Tage später hatten wir 2 der Streetangels im Rathaustalk

Pop-UP Biergärten in Köln

Thomas Hegenbarth war live.

16. Juli · 

* Der Kölner Rathaustalk Live! * Da haben uns die ersten Minuten leider wieder ein paar alte Mikrofonprobleme eingeholt… ab Minute 10:07 sind auch Sissi und Sebastian zu hören. Mein 6 Jahrer alter Laptop ist manchmal überfordert, seht es uns nach das wir nicht mit Hochglanzformaten konkurieren wollen und können 😉 Am 16.7.20 sprachen wir zum Thema Pop-UP Biergärten in Köln. Lösung oder Problem? Mit Stimmen der Anwohner. Als Gast Sebastian Vietor und sehr viele Fragen und Zitate aus Mails die uns in den vergangenen Tagen erreichten.

Der grüne Pfeil für Radfahrer

Vor 5 Jahren hatte ich dazu einen nicht ganz unerheblichen Anteil 😉 Im September 2015 stellte ich damals eine Anfrage für ein Pilotprojekt Rechtsabbiegen an roten Ampeln für Radfahrer https://www.bunt-koeln.de/…/Antwort-der-Verwaltung-Pilotver… Einen Monat später konnte ich gemeinsam in der damaligen Gruppe alle anderen Parteien dazu bewegen das wir einen gemeinsamen Antrag stellen https://www.bunt-koeln.de/…/Dringlichkeitsantrag-Verkehrsau… Heute nun ist das Pilotprojekt vorbei und wir stehen vor der konkreten Umsetzung. Ich platze heute vor Freude und mal wieder ein kleinergroßer Erfolg was man so in der Kommunalpolitik erreichen kann wenn man dran bleibt. 

https://www.koeln.de/koeln/nachrichten/lokales/besonderer-gruener-pfeil-erlaubt-nur-radlern-das-abbiegen-bei-rot_1152168.html?fbclid=IwAR3WhFpIoLRdOaD4rxtdsHBo1qZFt0JElqvp95g-_FQ1NXxnK7mb7PZmDUc

Interview mit report-K

Report-k im Interview mit mir zu meiner Kandidatur in der Kölner Innenstadt als Ratskandidat. Einiges zu mir aber auch vieles zu inhaltlichen Forderungen. #Fahrscheinlos in der Innenstadt #bezahlbareswohnen #digitaleveedel und noch einiges mehr. Viel Spaß

 #Apostelviertel #Andreasviertel #Belgischesviertel #Gereonsviertel #Kunibertsviertel #Stadtgarten #GerlingQuartier #Friesenviertel

Na klar, ich stelle mich gerne wieder zur Wahl!

Seit 2014 bin ich jetzt im Rat und trete gerne noch einmal an für den Kölner Stadtrat. Ich bin sehr froh und dankbar das mich 2 SPD Ortsvereine der Kölner Innenstadt für den Wahlkreis 4 im letzten Jahr vorgeschlagen und vor 2 Wochen auf der Wahlkreiskonferenz am 30. Mai der Partei im Gürzenich bestätigt haben. Das besondere an den Wahlkreisen ist das man natürlich für eine Partei antritt, letztendlich aber als Person gewählt wird.

Mitten drin statt nur dabei könnte man bei dem Blick auf den Zuschnitt des Wahlkreises meinen. Begrenzt wird der Wahlkreis südlich durch die Aachener Straße und östlich durch die Innere Kanalstraße. Im Westen an der Tunisstraße und im Norden durch Media Park und Theodor Heuss Ring. Belgisches Viertel, Stadtgarten, Andreas-, Kuniberts-, Gereon- und Apostel Viertel begrenzen oder liegen mitten im Wahlkreis.

Lebendig, bunt und vielfältig… kann man mit Sicherheit diesen Teil der Kölner Innenstadt bezeichnen. Das macht mich schon ein wenig stolz für euch und diesen tollen Wahlkreis mich zu bewerben. Soweit in Kürze. Das nächste mal werde ich etwas genauer auf Ziele und Vorstellungen für den Wahlbezirk eingehen.

Ich hoffe ihr bleibt mir gewogen. Euer Thomas